Menu

Neugeborenen Trage Test – Die besten Tragen für Neugeborene

Ein neugeborenes Baby brauch viel Liebe und körperliche NäheBei einer Neugeborenen Trage handelt es sich um eine klassische Babytrage, die wie eine Art Rucksack bzw. eine Tragevorrichtung konstruiert ist und sich sowohl die Mutter als auch der Vater mit wenigen Handgriffen umschnallen kann.

Hier klicken für die beste Neugeborenen Trage für 2019

 

Neugeborenen Trage Test: Wissenswertes zum Thema Trage für Neugeborene

Was ist eine Neugeborenen Trage?

Eine Neugeborenen Trage wird zum Herumtragen eines Säuglings verwendet. Schon seit langer Zeit werden Babys von ihren Eltern getragen und vor der Erfindung des Kinderwagens im 19. Jahrhundert war das Tragen auch in Europa vollkommen selbstverständlich. Eine klassische Neugeborenen ist eine Art Tragevorrichtung, die sich sowohl die Mutter als auch der Vater mit wenigen Handgriffen umbinden oder umschnallen kann.

Wie funktioniert eine Neugeborenen Trage?

Neugeborene richtig tragen ist keine Kunst. Nachdem die Neugeborenen Trage umgebunden wurde, wird das Baby anschließend hinein gesetzt und lehnt bequem zwischen dem Träger und der Babytrage. Auf dem Markt gibt es auch Tragehilfen, die schon für Frühchen genutzt werden können. Im Normalfall können Neugeborene ab einem Körpergewicht von 3,5 Kilogramm in solch einer Trage transportiert werden.

Wer stellt Neugeborenen Tragen her?

Neugeborenen Tragen werden nicht nur von Babyausstattern, Einkaufszentren oder Supermärkten zur Verfügung gestellt, auch große Onlineversandhändler, wie Amazon, vertreiben Neugeborenen Tragen von diversen Shop-Anbietern. Zudem gibt es private Hersteller, die ihre Ware online anpreisen. Sehr gute Marken für Neugeborenen Tragen sind Ergobaby, Baby Björn, Manduca und Bondolino.

Welche Arten von Neugeborenen Tragen gibt es?

Bei Neugeborenen Tragen gibt es viele verschiedene Arten. Sehr gerne benutzt werden die sogenannten „Mai Tai“. Mai Tai sind eine der besten Lösungen, wenn man sich davor scheut ein Tragetuch zu binden, aber trotzdem die Vorteile eines Tragetuches nutzen möchte. Diesen Tragehilfen kommen ursprünglich aus dem asiatischem Raum und sind dort viel im Einsatz. Mai Tai Neugeborenen Tragen werden aus Tragetuch-Stoff hergestellt, daher kann das Baby innerhalb der Trage sehr gut gebeutelt werden und eine ergonomische Haltung einnehmen.

Dann gibt es unterschiedliche Komforttragen. Zu diesen Tragesystemen gehören Modelle, die nicht ausschließlich aus Tragetuchstoff bestehen, sondern auch Hüftgurte mit Schnallen oder Klettverschluss, sowie Schultergurte besitzen. Hierbei unterscheidet man Half- und Full-Buckle. Oft werden diese Babytragehilfen auch Carrier genannt. Half-Buckle Tragehilfe sind vorteilig, wenn man mehr Stabilität am Hüftgurt benötigt. Diese Systeme bestehen in den meisten Fällen aus einem Schultergurtsystem aus Tragetuchstoff und einem breitem Hüftgurt mit einer Schnalle. Durch den festen und stabilen Hüftgurt und die weichen, oft auffächernden Träger verteilt sich das Gewicht des Babys ausgezeichnet. Half-Buckle Tragehilfen eignen sich sehr gut für Babys, die schwergewichtig sind.

Noch besser für Neugeborene geeignet sind die Full-Buckle-Systeme. Bei diesen Tragehilfen wird eine noch bessere ergonomische Halterung des zu tragenden Babys eingenommen. Diese Tragen lassen sich sehr schnell anlegen. Sie bestehen aus Tragetuchstoff, um das Neugeborene gut beuteln zu können. Anders als bei den Mai Tai Systemen hat man hier Schultergurte wie bei einem Rucksack und einen stabilen, festen Bauchgurt mit Schnalle. Für Full-Buckle-Tragen spricht vor allem einfache Handhabung. Sie sind schnell anzulegen und für ein Neugeborenes in Trage sehr bequem.

Wo kann man eine Neugeborenen Trage kaufen?

Neugeborenen Tragen sind nicht nur in Geschäften für Baby-Zubehör oder Einkaufszentren zu erwerben, auch bieten diverse Online-Shops, wie Amazon, verschiedene Modelle von Tragesystemen für Neugeborene an. Die Auswahl im Internet ist vielfältig, weshalb für jeden Käufer ein richtiges Produkt dabei ist.

Wofür wird eine Neugeborenen Trage verwendet?

Schmusewolke FirstEdition NeugeborenentrageEine Neugeborenen Trage wird zum Transportieren von Säuglingen verwendet. Durch den engen Körperkontakt wird die Eltern-Kind-Bindung gestärkt. Dies hat auch für die kindliche Entwicklung viele positive Auswirkungen. Vor allem Schreibabys werden durch das Tragen in einer Neugeborenen Trage sehr viel ruhiger. Das Tragen baut Spannung ab und vermittelt dem Baby maximale Sicherheit.

Was ist beim Kauf von einer Neugeborenen Trage zu beachten?

Bevor man sich für eine Trage für Neugeborene entscheidet, sind einige Dinge zu beachten. Der mitunter wichtigste Punkt ist die Materialauswahl der Trage. Die Trage sollte aus nachhaltigem sowie schadstofffreiem Material gefertigt sein. Tragesysteme, die ein Gütesiegel, wie den Öko-Tex Standard 100, besitzen, sind grundsätzlich vorzuziehen. Vor allem wenn das Baby in direkten Hautkontakt mit der Trage kommt, ist auf ein natürliches Material zu achten. Je weniger Chemie, desto besser.

Eine gute Tragehilfe sollte nicht steif sein, sondern aus weichem Stoff gefertigt sein. Am besten sollte die Neugeborenen Babytrage aus Tragetuchstoff hergestellt sein. Ein Neugeborenes hat noch keine Rumpfstabilität und fällt dadurch in sich zusammen. Es macht einen extremen Rundrücken. In einer steifen Trage ist das nicht möglich und das Kind staucht sich sie Wirbelsäule. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass das Neugeborene in der Trage gesund sitzen kann, also eine Anhock-Spreizhaltung möglich ist. Das bedeutet, dass die Beine angehockt sind, die Knie auf Bauchnabelhöhe des Babys und die Oberschenkel leicht abgespreizt sind. Ein neugeborenes Baby zeigt diese Körperhaltung beim Hochheben automatisch.

Da bei einem Neugeborenen der Kopf noch nicht selbstständig gehalten werden kann, ist es wichtig, dass dieser mithilfe der Trage gut gestützt wird und der Babykopf sicher gehalten wird. Der Steg sollte einfach verstellbar sein. Viele Tragen sind von Geburt an nutzbar und wachsen sogar regelrecht mit. Man sollte allerdings darauf achten, dass der sogenannte Steg verstellbar ist. Der Steg ist der unterer Teil der Trage, wo das Baby drauf sitzt. Bei einem Neugeborenem ist der Abstand zwischen Hüfte und Knie wesentlich kleiner. Bei den meisten Tragesystemen lässt sich der Steg abbinden, der untere Stoffteil  kann zusammengeschnürt werden. Auf diese Weise wird der Steg enger und der Abstand kann dem Baby angepasst werden.

Vor und Nachteile von einer Neugeborenen Trage?

Vorteile:

  • Eine Neugeborenen Trage fördert die Eltern-Kind-Bindung.
  • Durch die Wärme und Bewegung, welche das Neugeborene erhält, können Verdauungsprobleme beseitigt werden.
  • Der direkte Körperkontakt reguliert die Temperatur des Babys. Fieber kann so leicht gesenkt werden. Auch im Winter unter der Jacke getragen hat man so die Körpertemperatur des Kindes immer unter Kontrolle.

Nachteile:

  • Ein Tragetuch oder eine Tragehilfe für Neugeborene korrekt anzulegen, erfordert  bei vielen Systemen besonders am Anfang etwas Geduld.

Fazit:

Eine Neugeborenen Trage ist ein Tragesystem, welches ermöglicht, das Baby über längere Zeit nah am Körper zu tragen.

Hier klicken für die beste Neugeborenen Trage für 2019